Wir waren es nicht!

Gestern im Hamburger Bahnhof habe ich die Austellung It Wasn't Us von Katharina Grosse angeschaut. Und muss sagen, dass mich die Farben, das Abstrakte im Kontrast zur Architektur des Hamburger Bahnhofs und die Weitläufigkeit der Installation sehr fasziniert haben. Man kann nun über abstarkte Kunst denken was man will, aber die Kreativität, die es in einem Auslösen soll, kam sofort in mir hoch. Diese sich in den Außenbereich fortsetzende Installation lässt sich "als Verweis auf die immer gegebene Komplexität und Unberechenbarkeit einer Situation lesen". Mir fiel passend zum Titel der Ausstellung der Song We didn't start the Fire von Billy Joel, eine Aneinandereihung von historischen Begriffen. In die jeder das hineininterpretieren kann, was einem gerade einfällt.

Kategorie: Verschiedenes Author: Andreas , 2020-09-21
Hamburger Bahnhof, Berlin , 2020-09-20 Blende: f/5.6 Belichtungszeit: 1/80